Telefon: +43-1-2764147 I Mo. bis Fr. von 11:oo - 19:oo Uhr, Sa. 11:00-17:00 Uhr I Lassallestrasse 13, 1020 Wien I info@hanf-hanf.at

BioCanna Bio Rhizotonic

Weitere Variationen wählen

  • sofort verfügbar
  • ArtikelNr.: BCANNA2
  • Versandgewicht: 0,40 kg
  • Artikelgewicht: 0,30 kg
  • Unser Preis: 17,50 €
  • inkl. 20% USt., zzgl. Versand (DPD)
Wird geladen ...

  • Liter
Kategorie:

Beschreibung

BioCanna Bio Rhizotonic


Die biologische Lösung für ein kräftiges und vitales Wurzelsystem

BioRHIZOTONIC ist ein biologisches Elixier für junge Pflanzen, BioRHIZOTONIC sorgt für ein vitales Wurzelsystem und damit für vitale Pflanzen. BioRhizotonic unterliegt strengen Qualitätskontrollen, es enthält keine anderen Beimischungen. Dies garantiert den höchstmöglichen Gehalt an wirksamen Wurzelwuchsstoffen. BioRHIZOTONIC stimuliert die Wurzelentwicklung und fördert dadurch die Aufnahme von Nährstoffen und Wasser. Die Pflanzen werden dadurch in die Lage versetzt, Stresszustände besser zu verkraften. Die Anwendung ist deswegen besonders zu empfehlen für junge Pflanzen, beim Umtopfen oder bei Phasen schlechten Wachstums. Ein gesundes Wurzelsystem sichert ein qualitativ und quantitativ besseres Wachstum.

BIOCANNA-Dünger sind garantiert zu 100 % ökologisch und wurden speziell für den Anbau auf Erde entwickelt.
Produkte, die mit Hilfe von BIOCANNA-Düngern gezüchtet werden, dürfen - wenn sie in Übereinstimmung mit den internationalen Richtlinien der Kontrollstelle für Ökolandbau SKAL international auf ökologische Weise angebaut wurden - als biologisch oder ökologisch bezeichnet werden. BIOCANNA-Dünger wurden nicht nur von SKAL Int. zertifiziert, sondern sie werden auch nach genau dem richtigen Rezept hergestellt, sodass Überdosierungen von Nährstoffen vermieden werden.
Es kann auch vorkommen, dass das Nährstoffangebot für eine Pflanze aufgrund einer falschen Zusammenstellung zu gering ist.


Der erste ökologische Flüssigdünger

Die Dünger der BIOCANNA-Reihe werden anhand eines komplizierten Verfahrens hergestellt. Eine wichtige Phase dieses Verfahrens ist die Fermentierung. Bei der Fermentierung sorgen Mikroorganismen für den Zerfall komplexer. Fermentierung wird unter anderem bei der Wein- und Bierherstellung angewendet.Bestandteile.

Nach langer Forschung nach speziellen Mikroorganismen und pflanzlichen Rohstoffen ist es CannaResearch gelungen, einen 100-prozentig kontrollierten Fermentationsprozess zu entwickeln. Dadurch ist es möglich, ein konstantes Produkt mit immer der exakt richtigen Zusammensetzung aus Mineralien und organischen Inhaltsstoffen zu erzeugen. Die Inhaltsstoffe der BIOCANNA-Produkte lassen sich unmittelbar absorbieren, stimulieren den Stoffwechsel und die Widerstandskraft der Pflanze und sorgen außerdem für eine Verbesserung der Bodenqualität und der Biodiversität   .
Dank des einzigartigen Fermentationsprozesses sind die Produkte der BIOCANNA-Reihe reich an bioaktiven Inhaltsstoffen, wie z. B. Fruchtsäuren und Oligosacchariden   .
Mit der Einführung der Dünger aus der BIOCANNA-Reihe sind die ersten ökologischen Flüssigdünger Wirklichkeit geworden.

Alle Produkte von BIOCANNA und CANNA sind Qualitätsprodukte.

CANNA-Produkte wurden speziell für ein optimales Zusammenspiel zwischen Nähr- und Wachstumsmedium entwickelt. Ausgangspunkt dabei war die Theorie der Präzisionslandwirtschaft, bei der die Pflanze direkt und präzise genährt wird.

BIOCANNA wurde mit dem ökologischen Landbau als Grundgedanken entwickelt und basiert auf der direkten als auch indirekten Ernährung der Pflanzen. Das bedeutet, dass BIOCANNA-Produkte die die Wurzeln umgebenden Mikroflora stimuliert, die der Pflanze bei der Aufnahme der erforderlichen Nährstoffe hilft und außerdem das Wurzelmilieu der Pflanze schützt.

Organische Dünger dürfen tierische Rückstände beinhalten

Dünger pflanzlicher oder tierischer Herkunft werden organische Dünger genannt. Ein Vorteil, den organische Dünger gegenüber Kunstdüngern bieten, ist, dass sie dem Boden organisches Material zusetzen, was zu einer Verbesserung der Bodenstruktur führt. Dies hat wiederum zur Folge, dass die Umwelt weniger durch Auswaschung von Mineralien belastet wird und dass die Wasseraufnahme verbessert wird.
Ein gesunder Boden mit sowohl sofort absorbierbaren als gebundenen Mineralien bekommt beim ökologischen Landbau viel Aufmerksamkeit und steht in engem Zusammenhang mit den drei Grundprinzipien, auf denen der ökologische Landbau fußt.
Organische Dünger dürfen jedoch immer noch tierische Bestandteile enthalten, die ein bewusst ökologischer Züchter natürlich nicht so gerne verwendet.

BioVega, BioFlores und BioBOOST sind pflanzlicher Herkunft und enthalten keine tierischen Rückstände. Das bietet den großen Vorteil, dass die Zusammensetzung des Produkts viel besser auf den Bedarf der Pflanze abgestimmt ist.
Ein zusätzlicher Vorteil ist, dass das Produkt keine tierischen Krankheitserreger wie für Menschen gesundheitsschädliche Influenzaviren die z. B. Hühnerpest verursachen enthalten kann.

Ätherische Öle bestimmen Duft und Geschmack

Eine gute Gesundheit ist eines der wertvollsten Reichtümer, die ein Mensch besitzen kann. Es ist zwar nicht wissenschaftlich bewiesen, dass ökologisch gezüchtete Produkte gesünder sind aber es gibt Studien, deren Ergebnisse in diese Richtung gehen. Aus einer schottischen Studie hat sich z. B. ergeben, dass ökologisch gezüchtete Pflanzen mehr Salizylsäure enthalten, die eine vorbeugende Wirkung gegen Herz- und Gefäßerkrankungen hat.

Nicht nur wirken die Düngestoffe sich positiv auf die Produktion gesunder Stoffe durch die Pflanze aus, sondern Sie selbst brauchen sich aufgrund des verbesserten Ökosystems und der erhöhten Widerstandsfähigkeit weniger oft Bekämpfungsmitteln auszusetzen. Das ist natürlich auch ein wichtiger Grund dafür, dass die ökologische Zucht mit BIOCANNA gesünder ist.

Einfache Absorption in einem breitem pH Bereich

Die Flüssigdünger von BIOCANNA sind reich an einer speziellen Mischung aus heilsamen Fruchtsäuren. Fruchtsäuren sind organische Säuren, die unter anderem für den angenehmen Geschmack von Obst verantwortlich sind. Es gibt eine äußerst breitgefächerte Vielzahl an Fruchtsäuren, die anhand der Länge ihrer Kohlenstoffketten unterteilt werden. Die kurzen Ketten sind in der Lage, komplexe Chelat-artige Verbindungen mit Spurenelementen zu bilden, wodurch sie auch bei weniger idealen pH-Werten einfacher absorbiert werden können. Ein Beispiel ist die Glucuronsäure, die zusätzlich eine antibakterielle Wirkung hat und sich synthetisch kaum herstellen lässt.

Lange Ketten wie bei Polyuronsäuren fördern den Stoffwechsel und stimulieren die Ausscheidung schädlicher Stoffe aus der Zelle. Außerdem bewirken die langen Fruchtsäureketten eine natürliche lange Haltbarkeit des Produkts.

Ökölogisch ist nicht gleich ökologisch

Ökologische Produkte haben den Ruf, gut und gesund zu sein. Viele Unternehmen machen sich diesen Ruf zunutze, indem sie durch Verwendung von Bezeichnungen wie "natürlich" oder "aus kontrolliertem Anbau" eine ökologische Herkunft suggerieren. Eine kritische Haltung ist hier jedoch angemessen. Nicht alle Produkte, die ökologisch zu sein scheinen, sind auch tatsächlich ökologisch und grundsätzlich unschuldig.

Organische Düngemittel können Schwermetalle enthalten, die sich schädlich auf die Umwelt und auf die Pflanze auswirken. Aus Untersuchungen hat sich regelmäßig ergeben, dass Schwermetalle, Bodemverunreinigungen und Giftstoffe aus bekämpfungsmitteln sich in Ökosystemen anhäufen. Das bedeutet, dass diese Stoffe, wenn sie in die Umwelt gelangen, durch Pflanzen oder Mikroorganismen absorbiert werden. Da diese Giftstoffe oft fettlöslich sind, werden sie nicht ausgeschieden, sondern häufen sich an. Die Pflanzen und Mikroorganismen werden von anderen Organismen gegessen, die selbst auch wieder gegessen werden. Letztendlich gelangen diese Stoffe in konzentrierter Form in unsere Nahrung und dadurch auch in unsere Körper. In konzentrierter Form sind diese Stoffe gesundheitsschädlich. Gifstoffe kommen also immer wieder zu uns zurück. Die Dünger aus der BIOCANNA-Reihe werden hinsichtlich dieser Kriterien den gesetzlichen Anforderungen gemäß geprüft. Züchten Sie daher immer auf ehrliche und dauerhafte Weise!
Dies kann durch die Verwendung zertifizierter Biodünger erreicht werden

Wachstumsprobleme können auch dann entstehen, wenn zu viel organisches Material im Wurzelmilieu vorhanden ist. Dieses Problem tritt bei vielen organischen Düngern auf. In diesem Fall binden die Nährstoffe sich an das organische Material und können daher nicht mehr von der Pflanze absorbiert werden. BIOCANNA-Dünger enthalten genau das richtige Verhältnis aus Nährstoffen und organischem Material. Daher kommt dieses weit verbreitete Problem bei ihm nicht vor.

Neben diesen unmittelbaren positiven Auswirkungen der Verwendung von Produkten der BIOCANNA-Reihe brauchen Sie sich weniger oft Bekämpfungsmitteln auszusetzen, die im Allgemeinen sehr gesundheitsschädlich sind. Ihr Endprodukt enthält keine Reste von Bekämpfungsmitteln. Der Konsum des Produkts stellt daher keine Gefahr für die Volksgesundheit dar. BIOCANNA-Produkte können die Verwendung derartiger Giftstoffe reduzieren, sodass wir selbst und unsere Umgebung gesund bleiben.

NPK

Für einen guten Verlauf des Wachstums und der Blüte sind verschiedene Mineralien erforderlich. Die quantitativ wichtigsten Stoffe sind Stickstoff N, Phosphor P und Kalium K. Wichtig ist, dass diese und andere Mineralien im richtigen Verhältnis in der Pflanzennahrung vorhanden sind.

Der große Unterschied zwischen biologischen Düngern und Mineraldüngern ist, dass die Nährstoffe in biologischen Düngern zum Teil organisch gebunden sind. Das bedeutet, dass sie in einer Form vorhanden sind, die auch in der Natur vorkommt. Da sie in dieser Form schwierig meßbar sind, weisen die BIOCANNA-Produkte andere Werte auf als die CANNA-Produkte, während die Pflanze dieselbe Menge an Mineralien aufnehmen kann.

Stickstoff wird vor allem während der Wachstumsphase der Pflanze benötigt. Stickstoff spielt eine wichtige Rolle bei der Photosynthese. Damit hat er auch großen Einfluss auf das Wachstum und die Entwicklung der grünen Pflanzenteile sowie den Energiehaushalt der Pflanze. Organische Stickstoffformen bilden Nitrat und unterscheiden sich dadurch vom anorganischen Ammonium, dass der Stickstoff in komplexere organische Strukturen eingebunden ist. Vor einigen Jahren kam man zu der Entdeckung, dass Pflanzen organische Stickstoffformen unmittelbar aufnehmen können, aber meistens absorbieren Pflanzen den Stickstoff, nachdem er durch natürliche Prozesse aus organischen Strukturen gelöst wurde. Die organische Form des Stickstoffs in BIOCANNA löst sich fast sofort, wenn er der Pflanze angeboten wird. Phosphor spielt eine große Rolle bei der Wurzelbildung und den Energieflüssen im Inneren der Pflanze und nimmt eine wichtige Rolle bei der Blüte und Abreife ein. Phosphor und Stickstoff sind Antagonisten, also Gegenpole. Daher ist es wichtig, dass sie in allen Pflanzenstadien in den richtigen Mengen zugefügt werden. Die Pflanze braucht vor allem dann Phosphor, wenn sie gerade blüht. Phosphor wird von der Pflanze in Form von Phosphat aufgenommen. Das Phosphat in BIOCANNA ist sogenanntes Biophosphat. Biophosphate sind ist im Gegensatz zu Naturphosphaten in Nährmittellösungen garantiert frei von Schwermetallen und anderen Verunreinigungen. Kalium ist im Gegensatz zu Phosphor kein Baustein der Pflanze, aber es sorgt für die Zellenspannung. Kalium ist wichtig für die Blüte und hat einen großen Einfluss auf die Stabilität und Qualität der Pflanze. Die Qualität zeigt sich darin, dass Ertrag, Haltbarkeit, Geschmack und Geruch gut sind. Wenn ausreichend Kalium vorhanden ist, wird die Empfindlichkeit gegen durch Trockenheit verursachten Pflanzenstress vermindert und die Widerstandskraft der Pflanze gegen Krankheiten und Plagen erhöht.

Rhizotonic²

BIOCANNA-Produkte sind reich an Oligosacchariden. Jeder, der einmal mit dem bekannten Rhizotonic von CANNA gearbeitet hat, kennt die stimulierende Kraft von Oligosacchariden. Oligosaccharide sind natürliche Kohlenstoffverbindungen, die in allen Pflanzen eine wachstumsregulierende Funktion haben. Sie wurden vor einigen Jahren entdeckt und die Anzahl der Wirkungen, die diesen Stoffen zugeschrieben wird, wächst noch immer. Neben Ihrer regulierenden Wirkung erhöhen Oligosaccharide die Widerstandskraft der Pflanze gegen schädliche Schimmel und Bakterien. Oligosaccharide aktivieren die Produktion natürlicher Antibiotika, mit der die Pflanze Krankheitserreger bekämpft.
Außerdem fördern Oligosaccharide das Wachstum der oberirdischen und unterirdischen Teile der Pflanze.

Bewertungen

  • 1
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Durchschnittliche Artikelbewertung:

(es liegen 1 Artikelbewertungen vor)

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

Seite 1 von 1
Bewertungen sortieren nach

Toll Alexandra P., 22.05.2014

Schnelle Lieferung spitzen Produkt, gut mit wasser verdünnen, etwas mehr als Angegeben.

Ähnliche Artikel

LiveZilla Live Chat Software

Bitte wählen Sie eine Packungsgröße für ihren Samenkauf aus!

Ab
100,00€

Noch 100,00 EUR und wir versenden versandkostenfrei*

Bei einem Bestellwert ab 100,00 EUR entfallen die Versandkosten!

* Aktion gilt nicht für Hanfstecklinge!