Telefon: +43-1-2764147 I Mo. bis Fr. von 11:oo - 19:oo Uhr, Sa. 11:00-17:00 Uhr I Lassallestrasse 13, 1020 Wien I info@hanf-hanf.at

Eigene Stecklinge züchten

Eigene Hanfstecklinge züchten mit Hanf & Hanf!

 

Der erste Schritt zu den eigenen Stecklingen ist die Auswahl des richtigen Saatgutes.
In unserem Beispiel haben wir uns für die Sorte "White Russian" von Serious Seeds Amsterdam entschieden.

          

Zur Keimung wird ein Stück Küchenrolle oder Papiertaschentuch gut angefeuchtet und die Samen darauf hineingelegt und mit dem Papier überdeckt. Anschließend den Teller mit einem zweiten Teller Lichtdicht schließen.

Teller auf ca. 22 - 25 C° bringen - 2 Tage später erfolgt die Keimung.
Keimung kontrollieren!

Wenn die Keimung erfolgt ist beginnt das Umsetzen der gekeimten Samen in das Substrat. Wir haben das Cocossubstrat mit einem pH Wert von 5,8 und einem EC Wert von ca. 0,7 gut durchgespült bevor wir den Keimling eingesetzt haben. Wir haben den Keimling mit dem Samen nach oben eingegraben und ca 1cm tief gesetzt.




  

 

Nach ca. 2 - 3 Wochen kann man die junge Pflanze nach draussen oder ins Gewächshaus setzen.


Jetzt gehen wir an die Stecklingsproduktion

 

 

Zuerst einmal die Steinwolle wird ins Steinwollwasser getaucht, dann ausgedrückt und halb feucht / halb trocken gehalten. Der Steinwollwürfel sollte nicht zu nass sein wenn man den Steckling einpflanzt da ansonsten die Gefahr von Stammfäule besteht.
Ins Steinwollwasser gehört Volldünger, Wurzelhilfsmittel & eventuell Trichoderma Granulat unterdrückt unerwünschte Schimmelbildung.
Der EC Wert sollte zwischen 0,6 und 0,8, der pH Wert zwischen 4,0 und 4,2 sein. Die Steinwollwürfel gehören mehrmals ins Wasser getaucht damit sie den gewünschten Wert erhalten!!!

 

dann den Steckling vom Mutterbaum trennen!




 

Jetzt wird der Steckling in Fasson gebracht. Große Blätter werden gestutzt damit sie später nicht am Boden streifen und eventuell Schimmel anziehen.
Am Ende des Stammes wird jetzt der Stamm im Halbkreis leicht verletzt damit die Bewurzelungsmitteln besser greifen können. Die Höhe der 1mm tiefen Verletzung sollte ca. 2 - 3 cm betragen.



 

Der verletze Stamm wird in Stecklingspulver Seradix B1 oder auch Clonex getaucht und anschliessend in die Steinwolle gesteckt.

 

Nun verpflanzen wir den Hanfsteckling in das Stecklingshaus.



 

 

Nachdem das Stecklingshaus mit Blumen voll ist beginnt unter richtigen Bedingungen die Bewurzlungszeit welche je nach Jahreszeit zwischen 8 und 12 Tagen, manchmal aber auch länger, dauern kann.Wichtig: Die ersten ein bis zwei Tage sollte das Stecklingshaus nicht geöffnet werden da die Pflanzen in diesem Stadium viel Stickstoff benötigen!

Ab dem 3. Tag kann das Stecklingshaus 1 - 2 mal täglich geöffnet und mit leichter Blattdüngerlösung eingenebelt werden. Die Blattdüngelösung sollte einen pH Wert zwischen ca. 7,2 - 8 aufweisen, da die Stecklinge die Nährstoffe in der Lösung nur bei regenwasser ähnlichem pH Wert aufnehmen können. Weiters sollte der eC Wert sehr niedrig gehalten werden ca 0,2 & 0,4. Es ist immer darauf zu achten das es im Haus feucht und warm ist. Die optimale Temperatur ist zwischen 24 und 28 C°.
Es ist wichtig das Stecklingshaus regelmäßig zu lüften da durch die Wärme und Feuchte viele Arten von Pilzen und Bakterien entfalten können!

Nach dem 6. bis 7. Bewurzelungstag beginnen die Wurzeln des Hanfstecklings sichtbar zu greifen. Zu beachten ist dabei das die Wurzeln ein pelzig - weißes Aussehen haben. In dieser Phase ist es wichtig das der Steinwollwürfel nicht zu naß oder zu trocken gehalten wird.

Jetzt ist der Hanfsteckling bereit um ihn in das nächste Medium einzupflanzen.

Weitere Angaben und Bilder folgen....
Viel Glück bei deinem Projekt wünscht dir das HANF & HANF Team!!

LiveZilla Live Chat Software
Ab
100,00€

Noch 100,00 EUR und wir versenden versandkostenfrei*

Bei einem Bestellwert ab 100,00 EUR entfallen die Versandkosten!

* Aktion gilt nicht für Hanfstecklinge!

GIBT'S NUR BEI HANF & HANF

 

Hanf & Hanf bietet als einziger Shop in Östereich, auch Automatik Stecklinge zum Verkauf an!

 

 

WICHTIGE INFORMATION: Bei unseren Artikelbeschreibungen handelt es sich um Herstellerangaben und nicht um unsere eigene Meinung! Wir übernehmen keine Haftung für die Inhalte!