Telefon: +43-1-2764147 I Mo. bis Fr. von 11:oo - 19:oo Uhr, Sa. 11:00-17:00 Uhr I Lassallestrasse 13, 1020 Wien I info@hanf-hanf.at

Cannabis

123 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Ä Ö Ü

Cannabis

Hanf Cannabis ist eine Pflanzengattung in der Familie der Hanfgewächse Cannabaceae.

 

Cannabis

 

Hanf zählt zu den ältesten Nutz- und Zierpflanzen der Welt. Neben dem Gebrauch als Faser-, Heil- und Ölpflanze ist Hanf ein wichtiger nachwachsender Rohstoff und wird auch in der Bauindustrie verwendet.

 

Hanf ist eine meist einjährige, krautige Pflanze.

 

Die Blätter sind handförmig zusammengesetzt palmat, der Rand ist gesägt. Die Anzahl der Blättchen an einem Blatt schwankt: Die ersten Blattpaare haben gewöhnlich nur ein Blättchen, nachfolgende können bis zu 13 haben gewöhnlich sieben bis neun, je nach Genetik und Umweltbedingungen. Zur endständigen Blüte hin nimmt die Blättchenzahl wieder bis auf ein Einzelblättchen ab. Die Blätter sind im unteren Bereich vorwiegend gegenständig, weiter oben wechselständig.

 

Hanf-Arten und -Kulturformen sind zweihäusig getrenntgeschlechtig diözisch. Die Blüten des Hanfs sind imperfekt; männliche und weibliche Blüten wachsen in der Regel auf unterschiedlichen Pflanzen, allerdings sind auch monözische Pflanzenexemplare beschrieben.

 

Die männlichen Blüten sind lose in Rispen, die weiblichen in Trauben angeordnet. Unter monözischen Exemplaren kommen die unterschiedlichen Blütentypen manchmal in separaten Blütenständen, manchmal in einem Blütenstand vor. Alle bekannten Formen des Hanfs sind windbestäubt. Die Früchte des Hanfs sind Achänen einsamige Schließfrucht - Sonderform der Nussfrucht.

 

Bei früheren Klassifizierungen ging man davon aus, dass es mehrere verschiedene Hanfarten gibt, neuere Einteilungen definieren nur noch eine Art Cannabis sativa mit zwei Unterarten, denen man wiederum verschiedene Variationen unterordnet.

 

Durch Kreuzung verschiedener Unterarten lassen sich verschiedenste Eigenschaften kombinieren, weshalb das Angebot an Hanfsamen auch sehr vielseitig ist.

 

Sativa

Nutzhanf Cannabis sativa L. subsp. sativa var. sativa, Cannabis sativa kommt usrprünglich vom Äquator, hat einen hohen Wuchs und spitze langfingrige Blätter. Die Blütezeit ist länger als bei den anderen Unterarten.

 

Indica

Indischer Hanf Cannabis sativa L. subsp. indica var. indica, Cannabis indica wird in Indien, Pakistan und Afghanistan angebaut, hauptsächlich zur Haschischproduktion. Die Blütezeit ist kürzer als die der Sativa.

 

Ruderalis

Wilder Hanf Cannabis sativa L. subsp. sativa var. spontanea, Cannabis ruderalis ist eine Varation des Nutzhanfes. Er wächst wild in vielen Staaten der ehemaligen Sovietunion, als ursprüngliche Herkunft vermutet man Südsibierien.

 

           Cannabis Sorten           
 

 

LiveZilla Live Chat Software
Ab
100,00€

Noch 100,00 EUR und wir versenden versandkostenfrei*

Bei einem Bestellwert ab 100,00 EUR entfallen die Versandkosten!

* Aktion gilt nicht für Hanfstecklinge!