Telefon: +43-1-2764147 I Mo. bis Fr. von 11:oo - 19:oo Uhr, Sa. 11:00-17:00 Uhr I Lassallestrasse 13, 1020 Wien I info@hanf-hanf.at

feminisiert

123 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Ä Ö Ü

feminisiert

Feminisierte Samen werden so gezüchtet, dass sie keine männlichen Chromosomen enthalten. Dies sorgt dafür, dass jede aus einem feminisierten Samen angebaute Pflanze wie eine weibliche Pflanze blüht.

 

Hanfsamen feminisieren erfolgt durch die professionelle Weiterzucht ausgewählter Pflanzen. Es handelt sich dabei um einen sehr langen Entwicklungsprozess.

 

Durch ein spezielles Zuchtverfahren erzeugt eine weibliche Hanfpflanze auch ein paar männliche Knospen. Da diese männlichen Blütenstände auf einer weibliche Cannabis Pflanze liegen, enthält der Pollen der männlichen Blüte weibliche X-Chromosomen. Durch die Befruchtung der weiblichen Blütenstände durch diesen mit männliche Pollen mit weiblichen X-Chromosomen entwickeln die Blüten rein weibliche Marihuana Samen.

 

Das männliche Y-Chromosom kam also in dieser Erbveranlagung gar nicht erst vor. Professionelle Samenbanken haben sich dieser speziellen Technik, Samen zu züchten seit einigen Jahren angenommen. - Schlecht feminisierte Samen können jedoch zu Zwitterpflanzen führen.

 

 Feminisierte Samen 
 

 

Für Gärtner, die einen schnellen und leichten Anbauprozess wünschen, sind feminisierte Samen ideal. Feminisierte Samensorten bieten eine einfache Lösung für solche Probleme, denn hier besteht keine Notwendigkeit, die Pflanzen in den ersten Wochen der Blüte langwierig nach männlichen Exemplaren zu durchsuchen. 

 

 

LiveZilla Live Chat Software
Ab
100,00€

Noch 100,00 EUR und wir versenden versandkostenfrei*

Bei einem Bestellwert ab 100,00 EUR entfallen die Versandkosten!

* Aktion gilt nicht für Hanfstecklinge!